Sigrid Kopfermann-Fuhrmann, Betonglaswand, Hoffnungskirche, Düsseldorf Garath

Monumentale Glasmalerei steht immer in Bezug zum umgebenden Raum, für den sie zum Gestaltungs- und Gliederungselement wird. Nach wie vor besteht aber oft das Manko, dass Architekten und Glasmaler nicht wirklich zusammenarbeiten, obwohl dies, wenn es von Beginn der Planungen an geschieht, dem Gesamteindruck von Architektur und Glasmalerei deutlich zugute kommt. Dabei entstehen spannende Lösungen, wie zum Beispiel die Betonglaswand von Sigrid Kopfermann-Fuhrmann in Düsseldorf-Garath.

 

artikel-_02_betonwand_klos
Sigrid Kopfermann-Fuhrmann, Betonglaswand, Hoffnungskirche, Düsseldorf-Garath

 

skrotzki-001
Sigrid Kopfermann-Fuhrmann, Glasfenster in einem Privathaus